Mikrowellen mit Heißluft – die Allrounder unter den Mikrowellen

Mikrowelle mit HeißluftDie Mikrowelle ist eines der beliebtesten und am häufigsten erworbenen Küchengeräte weltweit und auch in Deutschland in fast jedem Haushalt zu finden. Das herkömmliche Solo-Modell ist perfekt dafür geeignet, frische Lebensmittel und Getränke zu erwärmen und zu erhitzen oder Tiefkühlkost aufzutauen. Dabei geschieht dies in kurzer Zeit und ohne größeren Kochaufwand, wodurch Mikrowellen bei Menschen mit wenig Zeit ebenso viel Anklang finden, wie bei Kochanfängern. Häufig kommt die Mikrowelle dort zum Einsatz, wo wenig Platz für größere Küchengeräte ist, etwa in der Studentenbude oder in der Büroküche, aber auch wenn in der ersten Wohnung vielleicht noch nicht die finanziellen Mittel für eine voll ausgerüstete Küche gegeben sind.

Mikrowelle mit Heißluft Test 2016

Ergebnisse 1 - 18 von 18

sortieren nach:

Raster Liste

Verschiedene Heizarten für unterschiedliche Ergebnisse

Mikrowellen mit HeißluftZwar ist das Solo-Modell perfekt geeignet zum schnellen Auftauen, Erwärmen und Erhitzen von Gerichten und Getränken, aber wenn es darum geht, Gerichte zu überbacken oder aufzubacken, kommt die Standardmikrowelle schnell an ihre Grenzen. Das Backergebnis ist in den seltensten Fällen knusprig oder gebräunt, sondern in seiner Konsistenz eher weich.

Dafür ist die Erwärmung durch Mikrowellen verantwortlich. Bei dieser Heizart wird nur das Gericht oder Getränk erwärmt, nicht aber der Mikrowelleninnenraum, wodurch sich weder eine Bräunung einstellen noch die Konsistenz der Nahrungsoberfläche verändert werden kann.

Mittlerweile auf dem Markt erhältlich sind daher sogenannte Kombi-Modelle, die zusätzlich zu der Mikrowellenfunktion mit anderen Heizfunktionen ausgestattet sind, um unterschiedliche Koch- und Backergebnisse zu erzielen:

  • Mikrowellen mit Heißluftfunktion
  • Mikrowellen mit Dampfgarfunktion
  • Mikrowellen mit Grill oder ohne Grill
  • Mikrowellen mit Grill

Des Weiteren gibt es noch Unterschiede im Innenraum der Mikrowelle Heißluft. So gibt es Modelle mit oder ohne Drehteller, ohne oder mit Drehspieß sowie mit oder ohne eingebauten Ventilator. Somit ist die Entscheidung nicht leicht für welches Mikrowelle Heißluft Modell sich entschieden wird.

Heißluft-Mikrowelle – zusätzliches Heizelement für knusprige Backergebnisse

Bei einer Solomikrowelle werden mittels Mikrowellenstrahlung die Wassermoleküle im Inneren des Gerichts in Bewegung versetzt, was zu einer Freisetzung von Wärme führt und wodurch sich die Speise erhitzt oder aufgetaut werden kann. Für Gerichte, wie Brötchen, Pizza, Aufläufe oder generell Gerichte zum Auf- und Überbacken muss ein zusätzliches Heizelement her, das auch den Innenraum des Geräts erwärmt, etwa durch ein Heißluftgebläse.

Generell kann stufenweise oder stufenlos die gewünschte Temperatur der Heißluft eingestellt werden. Einige Geräte sind zudem mit einer Vorheizfunktion ausgestattet. Die Festlegung der Garzeit ist auch bei der Verwendung des Heizelements nötig. Entfallen tut dies nur, wenn auf die vorgegeben Automatikeinstellungen zurückgegriffen wird.

Tipp! Ist die passende Garzeit und Temperatur festgelegt worden, kann die Mikrowelle die Speise so nicht nur gleichmäßig erwärmen, sondern auch überbacken.

Vollwertiger Ersatz für den Backofen – die Mikrowelle mit Heißluft

Da dank der Heißluftfunktion die nötigen Temperaturen erreicht werden können, um einen Bräunungsvorgang in Gang zu setzen, kann die Heißluftmikrowelle mit zart gebräuntem Gargut und knuspriger Oberfläche überzeugen. Somit gelingen auch in der Mikrowelle Gerichte, wie Aufbackbrötchen, Tiefkühlpizza und Muffins, für die sonst eher der Ofen zum Einsatz kommen würde. Gerade bei kleineren Portionen, wie einem überbackenen Toast oder einem kleinen Kuchen kann die Mikrowelle mit Heißluft oder Umluft nicht nur als vollwertiger Ersatz für den Backofen mit Ober- und Unterhitze betrachtet werden, sondern weist gegenüber dem größeren Gerät sogar Vorteile bezüglich Schnelligkeit und Energieverbrauch auf.

Vorteile der Mikrowelle mit Heißluft gegenüber dem Backofen

Dank des geringeren Innenraumvolumens von durchschnittlich 20 bis 25 Litern heizt sich das Innere einer Mikrowelle schneller auf als ein Backofen, wodurch sich nicht nur die Zubereitungszeit verkürzt, sondern auch die Stromkosten gesenkt werden. Somit erweist sich eine Heißluftmikrowelle als durchaus ressourcenschonend und ist ideal für Single-Haushalte oder das Büro, in dem sich jeder Mitarbeiter sein eigenes Essen zubereiten möchte. Eine praktische Reinigungsfunktion erleichtert zudem die Pflege des Geräts und macht es zu einem schnellen, unkomplizierten Helfer bei der Nahrungszubereitung.

Tipp! Bei den meisten Kombigeräten ist es zudem möglich, die verschiedenen Heizarten miteinander zu verbinden oder hintereinander zu schalten. Somit kann etwa Tiefkühlkost zunächst mit der Auftaufunktion der Mikrowelle aufgetaut werden und anschließend mit der Heißluftfunktion überbacken werden.

Anbieter von Mikrowellen mit Heißluft-Funktion

Die meisten gängigen Hersteller von Küchengeräten führen auch Mikrowellen in ihrem Sortiment und viele davon haben neben den klassischen Solo-Mikrowellen auch Kombi-Modelle, wie Heißluft-Mikrowellen oder Geräte mit Grill in ihr Produktportfolio aufgenommen. Dabei finden sich sowohl Firmen aus dem gehobeneren Preis- und Qualitätsspektrum, wie das Unternehmen Bauknecht, aber auch Unternehmen, die preisgünstige Modelle für Menschen mit geringerer Finanzkraft anbieten, wie etwa Candy. Folgende Unternehmen führen unter anderem Heißluftmikrowellen oder Geräte mit Heißluft und Grill im Sortiment:

  • Samsung
  • Privileg
  • Bosch
  • Candy
  • Bauknecht
  • Bomann
  • AEG
  • LG
  • Whirlpool
Firma Miele & Cie. KG AEG Samsung Electronics GmbH
Gründungsjahr 1899 1883 1979
Besonderheiten
  • viel Infomaterial auf der Webseite
  • verschiedene Servicepakete
  • breit gefächertes Sortiment
  • Rubrik Tipps und Selbsthilfe
  • sehr vielfältiges Produktangebot
  • zeichnen sich vor allem durch Smartphones und Fernseher aus

Verschiedene Mikrowellenmodelle mit Heißluft-Funktion

Genau wie bei den Standardgeräten finden sich bei den Artikeln mit Heißluft-Funktion Mikrowellen die für den Einbau geeignet sind oder frei im Raum platziert werden können. Ganz nach Geschmack und Preisspanne lassen sich schlichte Modelle oder Geräte mit attraktivem Design finden, teilweise aus Kunststoff oder ganz im puristischen Edelstahlfinish. Neben Mikrowellen die nur über eine zusätzliche Heißluft-Funktion verfügen, gibt es auch Geräte, die mit einer Grill- , Dampfgar- , oder speziellen Crispfunktion ausgestattet sind und in Tests immer wieder hervorragend abschneiden.

Preislich liegen die Kombi-Modelle, die ebenfalls unterbaufähig sind, etwas über den einfachen Solo-Mikrowellen und sind je nach Anbieter und Ausstattung bereits ab 70 Euro, etwa von Severin zu erhalten, können aber auch mehrere hundert Euro kosten. Ebenfalls Auswirkungen auf den Preis haben das Garraumvolumen und das Design des Geräts, sowie weitere Zusatzfunktionen.

Vor- und Nachteile von Mikrowellen mit Heißluft

  • Ersatz für den Backofen
  • gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Kauf lohnt sich nicht, wenn Mikrowelle nur für Aufwärmen von Gerichten verwendet wird

Günstig Mikrowellen  mit Heißluft kaufen

Um das passende Modell für sich zu finden, sollten sich Kaufinteressenten darüber klar werden, welche Zubereitungsarten sie mit ihrer Mikrowelle umsetzen wollen. Geht der Einsatz über bloßes Erwärmen von Nahrung hinaus, empfiehlt sich ein Kombimodell. Ebenso spielt für viele von uns das Design eine Rolle. Es gibt viele Heißluft Mikrowellen im klassischen Weiß und Schwarz, doch es gibt ebenfalls viele Modelle in auffallenden Farben wie Rot, Blau oder Silber. Testberichte sowie Mikrowelle mit Heißluft Tests informieren über gute Geräte und günstige Angebote sowie Preise. Ebenfalls hilfreich bei der Auswahl ist das Auswerten anderer Empfehlungen, Erfahrungen, Erfahrungsberichten und Bewertungen von Nutzern, die das favorisierte Gerät bereits in Gebrauch haben. Hier finden sich häufig auch Informationen zur Benutzerfreundlichkeit im Alltag. Zu erhalten sind Mikrowellen Heißluft Modelle sowie passendes Zubehör in zahlreichen Fachgeschäften sowie in diversen Online-Shops und im Heißluft-Mikrowellen Shop. Im Internet sind die Mikrowellen Heißluft Testsieger meist billig zu erhalten. Dennoch ist ein Preisvergleich der vielen Angebote empfehlenswert. Mit einem preiswerten Versand wird die neue Mikrowelle mit Heißluft und Grill in wenigen Tagen geliefert und ist direkt einsatzbereit.