Wenn die Mikrowelle den Geist aufgibt (Reparatur-Infos)

Amica MikrowelleHeutzutage ist die Mikrowelle ein unverzichtbares Gerät. Denn damit können Sie in wenigen Minuten eine kalte Speise oder ein Getränk warm machen und es sodann genießen. Kaum vorstellbar, wie es wäre, wenn es die Mikrowelle nicht gäbe. Alles auf dem Herd warm machen zu müssen wäre eine recht lange und umständliche Prozedur. Ob Kind oder Erwachsener, jeder benutzt die Mikrowelle regelmäßig, es ist ein Alltagsgerät.

Hinweise zu Ihrer Sicherheit

Wenn die Mikrowelle den Geist aufgibtWas tun, wenn die Mikrowelle den Geist aufgibt? Das kann zu etwas Aufregung führen, vor allem, wenn die Garantie des Gerätes bereits abgelaufen ist. Doch empfiehlt es sich für Sie nicht, selbst Hand anlegen zu wollen und eine Reparatur selbst durchzuführen, falls Sie keine Befugnis dazu haben. In diesem Fall sollten Sie lieber einen Fachmann zur Reparatur holen.

Denn aufgrund gesetzlicher Vorgaben und für Ihre Sicherheit dürfen Reparaturen an Elektrohausgeräten nur von Fachleuten nach VDE 0100/0701 durchgeführt werden. Denn bei

  • unsachgemäßen Reparaturen,
  • Umbauten oder
  • aber der Verwendung von Nachbauten der Ersatzteile

verfällt an Ihrem Gerät das VDE-Zeichen und damit die Produkthaftung des Herstellers. Einige Infos jedoch rund um die Reparatur können sehr nützlich sein, weil Sie dann selbst abschätzen können, was der Mikrowelle fehlt und ob eine Reparatur sich rentieren würde oder nicht.

Mikrowellengeräte allgemein

Eine Mikrowelle ist ein Gerät, das zum schnellen Erwärmen von Speisen und Flüssigkeiten geeignet ist. Sie wirkt, indem sie elektromagnetische Feldenergie in Wärmeenergie umwandelt. Dabei werden Dezimeterwellen (Mikrowellen) absorbiert. Seit 1930 ist das allgemeine Prinzip der Mikrowellengeräte bekannt. Schon um 1940 wurden erste Geräte hergestellt, diese waren allerdings schrankgroß, sehr schwer und brandgefährlich. Für den eigentlichen Hausgebrauch war es noch nicht geeignet. Ab dem Jahr 1960 wurden Mikrowellen industriell gefertigt, setzten sich aber nur langsam durch. Mittlerweile jedoch ist in vielen Haushalten eine Mikrowelle vorhanden und sie erfreut sich großer Beliebtheit.

Vor- und Nachteile der Reparatur von Mikrowellen durch Laien

  • im besten Fall funktioniert die Mikrowelle anschließend wieder
  • Kostenersparnis
  • die Garantie verfällt

Reparatur Infos zur Mikrowelle

Außerhalb der Mikrowelle ist eine Strahlung nicht erwünscht und kann schädliche Wirkungen für Mensch und Tier haben. Aus diesem Grund gibt es mehrere Sicherheitsvorkehrungen, die mit dem Stromkreislauf der Mikrowelle verbunden sind. Mindestens zwei Türkontakte sind vorhanden, die nur bei einer richtig verschlossenen Tür den Kontakt freigeben und weiterhin ein Hitzesensor, der den gesamten Backraum überwacht.

Tipp! Hierbei handelt es sich um eine Reihenschaltung. Wenn nun eines der Kontakte oder der Hitzesensor ausfällt, dann geht gar nichts mehr. In diesem Fall handelt es sich um kleinere Fehler, die vom Fachmann schnell behoben werden können.

Mögliche Ursache Hinweise
Relais Die Zeitschaltung erfolgt entweder über ein Tastenfeld oder eine Drehscheibe. Bei einer Drehscheibe gibt es eine Nockenwelle. Diese betätigt einen Relais für den Hauptstromkreis. Hier kann der Relais beschädigt sein. Bei einem Tastenfeld gibt es meist ein elektronisches Steuermodul, das eine normale Sicherung besitzt. Eventuell kann diese durchgebrannt oder lose sein. Auch bei einem Steuermodul gibt es immer ein Relais.
Beleuchtung des Innenraums Der Motor des Drehtellers und die Innenbeleuchtung haben mit dem Hauptstromkreis nichts zu tun. Wenn also die Lampe defekt ist, bleibt es in der Mikrowelle zwar dunkel, doch sie funktioniert nach wie vor.
Zyklotron oder Haupttrafo Falls jedoch der Zyklotron oder der Haupttrafo defekt sein sollte, dann ist die Mikrowelle nicht mehr zu retten. Sie ist dann reif für den Schrott. In diesem Fall lohnt sich eine Reparatur nicht mehr. Nützlich wäre es hier, die Glühbirne vor der Entsorgung herauszuschrauben. Die könnten Sie später noch einmal gebrauchen.

Neuen Kommentar verfassen