Gebrannte Mandeln in der Mikrowelle zubereiten

Gebrannte Mandeln in der Mikrowelle zubereiten

1. Zutaten für eine Portion 

  • 200 Gramm ungeschälte Mandeln
  • 4 Esslöffel brauner Zucker
  • 2 bis 3 Esslöffel Wasser
  • 1 Teelöffel Zimt

2. Zubereitungszeit

  • Arbeitszeit: circa 2 Minuten
  • Garzeit: 5 Minuten

3. Zubereitung

Der Zucker, der Zimt und das Wasser werden zusammen in eine hitzebeständige und für das Kochen in der Mikrowelle geeignete Schüssel gegeben und bei 600 Watt eine Minute in der Mikrowelle geschmolzen.

Danach gibt man die ungeschälten Mandeln dazu und rührt die Masse kräftig um. Die Mischung muss nun vier Minuten bei 600 Watt in der Mikrowelle erhitzt werden. Nach zwei Minuten sollte die Mandel-Mischung einmal herausgenommen und umgerührt werden.

Im Anschluss werden die gebrannten Mandeln erneut kräftig durchgerührt und auf ein Backpapier gelegt, damit sie abkühlen können.

4. Variationen 

Wer möchte, kann einen Löffel Wasser weniger nehmen und stattdessen einen Löffel Amaretto hinzugeben. Durch den Mandellikör wird der Geschmack noch intensiver.

Wer keinen Zimt im Haus hat oder ihn schlicht nicht mag, kann den Zimt auch durch Vanillearoma ersetzen.

Nicht nur süß, auch herzhaft und würzig schmecken die gebrannten Mandeln. Dazu ersetzt man den Zimt durch eine indische Tandoori-Gewürzmischung und den Zucker durch rotes Paprikagewürz mit einer Prise Salz.